weisser grüner Granatapfeltee
Teevorstellung

Weisser und Grüner Granatapfeltee

Es ist richtig warm draußen und man möchte eigentlich nur kaltes Trinken. Doch ich trinke auch jetzt die eine oder andere Tasse Tee. Aber ich mache auch den Eistee selber und habe mir dafür von King`s Crown einen neuen Tee gekauft. Weisser & Grüner Granatapfeltee. Ich war gespannt, wie der Tee schmeckt, heiß konnte ich mir gut vorstellen, kalt als Eistee war ich noch unsicher, ob er dann auch schmeckt. Ich mache gerade jetzt bei dem warmen Wetter immer eine Kanne mit Eistee und vielen Eiswürfeln. Das löscht den Durst und nicht so süß ist wie gekaufter. Also einige neue Eiswürfel in den Froster gelegt und danach den Tee gemacht.


Weisser & Grüner Granatapfeltee heiß gemacht
Der Granatapfeltee im Beutel riecht leicht süß. Mehr kann ich vom Beutel nicht raus riechen. Das fand ich Recht schade den ich mag gerne den Geruch, dass man den Beutel aus der Packung nimmt. Den Tee dann im Teeglas fertiggemacht. 1 Beutel auf ein Teeglas, mit heißem nicht mehr kochendem Wasser aufgießen und 3-4 min. ziehen lassen. Beim Ziehen merkt man leicht den Duft vom Tee, mehr als 4 min. sollte man den Granatapfeltee nicht ziehen lassen, da er sonst bitter wird. Ich habe dann etwas Kandis zugegeben und probiert. Heiß schmeckt der Tee sehr frisch, man schmeckt leicht den Granatapfel raus. Heiß ist der Tee sehr lecker und erfrischend und hat mir vom Geschmack sehr zugesagt. Heiß ist der Granatapfeltee sehr überraschend und lecker.

Weisser & Grüner Granatapfeltee als Eistee

Ich habe also den Granatapfeltee auch als Eistee ausprobiert. In eine Kanne habe ich 5 Beutel gegeben, mit heißem Wasser aufgegossen und dann 4 min. ziehen lassen. Auf diese Menge habe ich dann 3 Esslöffel Honig gegeben, damit er etwas süß wird. Die Beutel rausnehmen, dann mit reichlich Eiswürfel auffüllen. Fertig. Der Granatapfeltee schmeckt lecker, erfrischend und lecker. Süß genug finde ich den, das muss man selber ausprobieren, wie süß man den möchte. Der Tee schmeckt mir heiß sehr gut, kalt mit Eiswürfel schmeckt er mir aber noch deutlich besser. Eine Erfrischung an den kalten Tag.

Fazit zu Weisser & Grüner Granatapfeltee

Der Granatapfeltee ist vom Geschmack her sehr lecker und sowohl kalt wie auch warm schmeckt er. Ich mache den jetzt lieber als kalten Eistee, da schmeckt er mir dann doch besser. Erfrischend, angenehm und vor allem ein guter Durstlöscher. Schnell, einfach und lecker zuzubereiten.

weisser grüner Granatapfeltee zubereitung

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

2 Kommentare

  • Okin

    DIeses Jahr gab es ja schon sehr heiße Tage. Und da war bei uns unter anderem auch zu 90% warmer Tee, in Hülle und Fülle geboten.
    Auch wenn man am liebsten Literweise kalte Getränke vernichtet hätte.
    Nein, so ein Granatapfel Tee gut warm, löscht den Durst auch und lässt die Temperaturen aushalten.

  • Wolve

    Ich trinke im Sommer oft lauwarmen Tee. Kalte Getränke vermitteln zwar eine schnell „Kühlung“, doch kurbelt das auch den Kreislauf an, da der Körper Wärme erzeugen muss, da er die Flüssigkeit erwärmen muss. Das negiert natürlich wiederum den Effekt der Kühlung.

    Aber klar, ab und zu ein guter Eistee hat schon was. :)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge