9783570103357
Buchvorstellung

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

[Werbung] Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden von Genki Kawamura. Alleine schon der Titel vom Roman hat mich neugierig gemacht. Und ich habe mich gereut da ich über Randomouse das Buch zum Lesen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ich habe das sehr gerne gelesen und das sehr gerne. Roman ist ja immer so eine Sache, aber dieser war spannend und ich fand es schade das es so schnell durch war. Es hat keine 3 Tage gedauert und ich hatte das Buch. Werde das bestimmt noch einmal Lesen.

Der Autor Genki Kawamura

Genki Kawamura, 1979 in Yokohama geboren, ist ein japanischer Filmproduzent und hat mit seinem ersten Roman einen internationalen Bestseller vorgelegt, der auch erfolgreich verfilmt worden ist.

Auszug aus dem Buch

Ein junger Briefträger erfährt überraschend, dass er einen unheilbaren Hirntumor hat. Als er nach Hause kommt, wartet auf ihn der Teufel in Gestalt seines Doppelgängers. Er bietet ihm einen Pakt an: Für jeden Tag, den er länger leben möchte, muss eine Sache von der Welt verschwinden. Welche, entscheidet der Teufel. Der Briefträger lässt sich auf dieses Geschäft ein. Am Tag darauf verschwinden alle Telefone. Am zweiten Tag die Filme, am dritten alle Uhren. Als am vierten Tag alle Katzen verschwinden sollen, gebietet der Briefträger dem Teufel Einhalt. Und macht etwas völlig Überraschendes …

Informationen zum Buch

Titel: Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Autor: Genki Kawamura

Verlag: C. Bertelsmann Verlag

Erschienen: 23. April 2018

ISBN: 3570103358

Preis: 18€

Meine Meinung zum Buch

Das Buch ist gut zu lesen und spannend. Beim lesen konnte ich mich gut reinsetzen als wenn ich das live erlebe. Es gab aber auch Momente, an denen ich etwas gewartet habe auf mehr inneres gewartet. Es wurde eher oberflächlich was schade war. Es wäre viel Potenzial gewesen für mehr nach oben.

Die Geschichte selber ist in Ordnung es ist aber auch traurig mit dem Tumor. Beim Lesen kann ich meine Gedanken gut schweifen lassen. Ich habe mich ertappt was ich machen würde in dieser Situation. Was würde ich verschwinden lassen? Dabei ist das interessant was die Person damit macht und umsetzt und was er weghaben möchte. Doch auf einmal scheint es, da es jetzt zu spät ist, für das was er nie erlebt hat. Er hat eigentlich vieles verpasst und das wird ihn bewusst.

Der Roman hat nicht viele Seiten und mit den 18 € natürlich etwa heftig vom Prei her. Das hätte ich evtl. nicht ausgegeben. Ansonsten ein schönes Motiv und gutgeschrieben. Kann ich weiterempfehlen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg