Teevorstellung

Teekanne frio Apfel-Holunder Eistee

Teekanne

Ja nun wird es wärmer und man möchte auch das eine und andere kalt genießen und was passt da nicht besser, als einen selber gemachten Eistee. Es gibt natürlich auch fertige, diese sind aber in der Regel viel zu süß und schmecken nicht so besonders. Man kann natürlich auch mit einem normalen Tee einen Eistee machen, das mache ich auch öfters gerade mit leckeren Früchtetee, das dauert zwar etwas.

Nun haben wir von frio den Apfel-Holundertee probiert und der schmeckt lecker, kam bei den Kindern zwar nicht so gut an wie die Erdbeere, aber das lag vielleicht an der Mischung. Mir selber hat die Sorte gut geschmeckt und so habe ich für mich immer eine 0,7L Flasche fertiggemacht. Der Geschmack ist angenehm, erfrischend und von der süße her angenehm. Ich mache das immer 5 Beutel auf 0,7L und habe den dann 6 min. ziehen lassen und danach habe ich noch ein paar Eiswürfel zugegeben. Ich nehme davon auch immer was mit, wenn ich unterwegs bin, durch die Eiswürfel ist das auch gut gekühlt und schmeckt mir am besten. Geschmacklich ist das intensiv und angenehm, ich schmecke hier eher den Apfel raus. Die süße ist ausreichend, sodass es auch wunderbar den Durst löscht. Jedoch mache ich immer noch soviel davon, dass es für den Tag reicht, sollte man doch mal mehr davon Trinken, geht das wirklich schnell, mit kaltem Wasser aufgießen, ziehen lassen und fertig.

18 Teebeutel kosten knapp 3€ je nach Angebot.

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge