Blogparade

Soziale Netzwerke und die Sicherheit

Soziale Netzwerke. Fast jeder ist in einer und es bringt natürlich viele Vorteile. Wenn ich da nur mal an Facebook denke, an Anfang war ich nur mal kurz drin, habe meine Artikel dort geteilt und mehr nicht. Das hat sich jetzt geändert. Ich bin doch viel mehr Aktiv dort, habe dort viele Freunde wieder gefunden aber auch neue Freunde gefunden. Ich schreibe dort hier und da mal was gerne und halte so auch den Kontakt zu anderen. Doch wie sieht das mit den Daten aus? Sind sie dort sicher? Ich habe zu diesen Thema eine Blogparade gefunden, die wirklich interessant ist. Wer also mitmachen möchte, kann das bis zum 25 August 2013 mitmachen, schau hier vorbei!

Soziale Netzwerke

Es werden ein paar Fragen vorgegeben, zudem man dann seine Meinung abgeben kann. Also ran an die Tasten und mitmachen.

Welche Soziale Netzwerk man verwendet?

Ich bin bei Facebook, Twitter und Google+. Ich bin aber auch noch angemeldet bei Wer kennt wen und MeinVZ. Wobei ich dort nicht mehr so oft On bin. MeinVZ war bevor Facebook so interessant wurde, immer ein Netzwerk, wo ich war und wo auch viele meiner Freunde waren. Man konnte dort mit anderen Kontakt halten, aber auch verschiedene Spiele spielen.  Da bin ich noch aber ich schaue da eigentlich kaum noch rein. Es ist doch irgendwie langweilig geworden. Da bin ich doch lieber auf Facebook, habe dort kontakt zu Freunden und habe da auch viele neue Freunde gefunden. Aber auch alte Bekannte wieder gefunden.  Nicht nur das Ich dort Kontakt halte auch wegen meinen Blogs, sondern man kommt dort auch mit anderen in Kontakt. Ob Privat oder auch Beruflich.

Aus welchem Grund verwendet man das Netzwerk (Freundschaft pflegen, Job, Neuigkeiten usw.)

Damit ich in Kontakt zu Freunden bleibe,  mit anderen über verschiedene Sachen Quatsche, austauschen aber auch in Sachen Blog und Werbung. Es gibt aber auch noch verschiedene Gruppen, gerade in Sachen Tiere und helfen, Verkaufen oder Tauschen. Wenn man dann mal ein paar Minuten hat und etwas entspannen muss, Spiele ich auch mal was. Man kann dort also viel machen und nicht zu vergessen, ab und zu mache ich auch mal bei Gewinnspielen mit.

Wie schätzt man die Sicherheit der privaten Daten bei den verschiedenen soziale Netzwerken ein?

Hm ein Thema, wo viele Meinungen auseinandergehen. Man kann so gut es geht sich Schützen, aber es gibt nie eine 100% Sicherheit. Ich bin natürlich sehr Vorsichtig, gerade auch, was Bilder angeht. So zeige ich nie die Kinder so, wenn dann mal von hinten oder mit Balken. Man muss eben die Kinder Schützen und auch so Bilder von anderen Sachen. Ich bin kein Fan davon Bilder zu zeigen, die man für Privat sonst hat. Ansonsten muss man schauen, das man nicht zu viel Preis gibt, eben alles etwas Vorsichtiger angehen lässt. Man sollte damit so Vorsichtig umgehen wie mit einer Kreditkarte und die dazu gehörende Pin.

Wie seht ihr das mit der Sicherheit der Daten? Seit ihr bei Soziale Netzwerke?

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

4 Kommentare

  • Christian

    Hallo Julia,

    Danke für deine Teilnahme an meiner Blogparade =)
    Finde deine Aussagen sehr interessant. Vorallem den Punkt, warum du in den Sozialen Netzwerken vertreten bist.

    Gruß

    Christian

  • Sebastian

    Ich glaube, Du nutzt das Internet genau so, wie man es tun sollte: Alles, was Du online stellst, kann auch publiziert werden und was ohnehin öffentlich im Internet steht, kann auch problemlos von jedem Geheimdienst der Erde gespeichert werden – es steht sowieso im Internet.

  • Christian

    Ich sehe auch kein Problem in den Daten die man selber online stellt. Ich sehe viel mehr ein Problem in den Daten die Freunde von einem online stellen, wie zum Beispiel Bilder.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge