Positiv gedacht vom 29.12.2017

Positiv gedacht vom 29.12.2017

29. Dezember 2017 4 Von Julchen

Nur noch ein paar Tage dann ist Silvester und wir verabschieden das Jahr 2017. Ich freue mich auf das neue Jahr. Ich habe mir einiges vorgenommen, was ich hoffentlich auch umsetzen kann. Einige Punkte die ich mir gesetzt habe, alles für mich und die Gesundheit. Habt ihr auch Vorsätze? Mit dem letzten Positiv gedacht des Jahres, wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

Gelacht:  Ja ich habe mehr gelacht. Am meisten über meine Babykatze Nayeli. Die hat es drauf einen zum Lachen zu bringen. Sie ist aber auch eine süße. 

Geschafft: Habe ich es zu Weihnachten zu meiner Freundin zu kommen. Es war zwar anstrengend, aber so schön, dass ich immer wieder zu ihr laufen würde. Zwar nur mit Hilfe, aber es klappt. Für mich ein Schritt nach vorne.                 

Gefunden:  Habe ich ein Heizkissen für den Rücken was ich mir gekauft habe. Wärme tut einfach gut. 

Gegönnt: Habe ich mir nicht viel, doch die wunderbare Zeit mit meinen Nasen und der Baby Katze. 

Gekriegt:  Tolle Bettwäsche von meiner Tante, tolle Farbe und flauschig weich. 

Gesehen:   Zum ersten mal die Nackis von einer Freundin. Die beiden Nacki Ratten sind ja sowas von süß. 

Gelesen: Lese jetzt Fremdes Leben und bin so gefesselt vom Buch. 

Geschmeckt: Hat mir das Weihnachtsessen bei meiner Freundin sehr gut. Es war so viel das ich noch einen weiteren Tag damit versorgt wurde. 

Gehört:  Einiges, aber vor allem liebe Worte. 

Gelernt: Das ich Kämpfen muss damit ich zurück ins eben komme.  

Geplant: Ruhig Silvester feiern mit meinen Nasen. Ich möchte sie nicht alleine lassen. 

Teil mich