Blogparade,  Gedankengänge

Positiv gedacht vom 17.04.2018

Es lange her das ich was geschrieben habe. Es ist zu viel passiert. Ich lag über 14 Tage im Krankenhaus, davon über 8 Tage Isoliert. An einen Samstag ging es mir immer schlechter, ich habe keine Luft mehr bekommen und gehen ging gar nicht mehr. Also Rettungswagen gerufen, der konnte nicht ausschließen das es kein Herzinfarkt wieder ist und so kam noch der Notarzt. Zu 4 haben Sie mich dann ins Krankenhaus mit Blaulicht gefahren. Dort stellte man raus, kein Herzinfarkt sondern ich hatte eine Grippe, eine ansteckende. Tja und nun sitze ich in eine art Reha das ich wieder auf die Beine komme. Weit weg von Zuhause, in Hannover. Wohl fühle ich mich nicht. Abwarten was kommt. Aktuell kann ich keine 100 Meter gehen ohne fast zu ersticken. Ich hoffe es wird besser werden.

Gelacht habe ich gar nicht in den letzten 14 Tagen. Es ist mir einfach nicht danach.

Geschafft habe ich auch nichts. Wie auch wenn man nur im Bett liegt und nichts machen kann. Wenn das Herz, die Luft und der Körper streiken. Alles ein mist.

Gefunden habe ich nichts. Doch im Krankenhaus Bistro eine Einhorndursche. Wenn das mal nichts ist.

Gegönnt: Habe ich mir nichts. Was soll man sich im Krankenhaus auch gönnen.

Gekriegt einige Spritzen, immer Sauerstoff und leider zu wenig Trinken wegen meinen Nieren.

Gesehen auf dem Transport vom Krankenhaus in die Reha viel Stau bis es mir schlechter ging und man mit Blaulicht fahren musste.

Gelesen einige Thriller die mir gut gefallen haben.

Geschmeckt hat mir das Essen im Krankenhaus gar nicht. Krankenaus essen eben.

Gehört immer wieder Blaulicht, Klingeln im Krankenhaus und keine Ruhe gefunden.

Gelernt das man nicht jeden alles glauben sollte, was er im Krankenhaus erzählt wegen der Reha usw.

Geplant im nächsten Monat wieder nach Hause fahren.

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge