positivlogo
Blogparade Gedankengänge

Positiv gedacht vom 10.05.2018

Eine Woche vorbei und die war nicht großartig. Montag wurde ich vom Notarzt mit Verdacht auf Schlaganfall ins Krankenhaus gebracht. Zum Glück hat sich das nicht bestätigt. Jedoch waren die Werte vom Herz nicht großartig, so dass ich dableiben musste. Nun muss ich Freitag in ein anderes Krankenhaus wegen der Herz Katheter Untersuchung. Hoffe das das Haus das hinbekommt mit dem Transport dort hin. Die Nacht konnte ich besser schlafen, nachdem ich im Krankenhaus nicht schlafen konnte, weil das Bett extrem unangenehm war. Ich noch mehr Schmerzen bekommen habe. Bin nun wieder in der Einrichtung und kann mich erholen. Bin gespannt wie das weiter geht. Aber nun kommt erstmal der neue Positiv gedacht für diese Woche!

Gelacht gab es nichts, auch wenn die Pfleger alles versucht haben. Es brachte mir nix.

Geschafft endlich wieder im gewohnten Bett schlafen. Ohne Schmerzen und nur auf der Bettkannte sitzen.

Gefunden tausend neue Baue Flecken vom Blutabnehmen. Sehe aus wie ein Streuselkuchen.

Gegönnt nix, doch Kopfhörer das ich etwas TV am Abend schauen konnte. 3 Euro für solche Dinger sind frech.

Gekriegt einen netten Anruf aus Kiel, die Schwestern von Station wo ich lag wollten wissen wie es mir geht. Lieb oder?

Gesehen etwas von der direkten Umgebung. Hoffe das es noch mehr wird die Tage.

Gelesen Nicht viel. Mir war die Tage nicht nach Lesen.

Geschmeckt hat das Essen im Krankenhaus absolut gar nicht. Selbst das Wasser war nicht so mein Geschmack.

Gehört leider vieles, auf der Notaufnahme aber auch von den Ärzten. Das sie nicht wussten was sie wollten. Das Hüh und Hott war nervig.

Gelernt mich durchzusetzen das ich mich nicht schlecht behandeln lasse.

Geplant wieder auf die Beine zu kommen und meine Bewegung wieder Fit zu bekommen. Es muss ja besser werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg