Positiv gedacht vom 10.02.2018

Positiv gedacht vom 10.02.2018

10. Februar 2018 0 Von Julchen

Die Woche war sehr anstrengend, ich hatte vieles auf meinen Plan und musste schauen das ich das alles erledigt bekomme. Planungen wie das weitergeht und alles Regeln für das Abholen der Kartons, die man so stehen hat. Leider mit einer kleinen Blauen Tonne ist das entsorgen nicht einfach. Also einen Termin gemacht und dann kann ich danach weiter Planen, wann ich weitere Möbel wegwerfe die nicht mehr gebraucht werden. Dauert alles leider länger, körperlich ist das für mich schwerste Arbeit. Aber in der Ruhe liegt die Kraft. Ist nur ärgerlich, wenn man gut dabei ist und dann der Arm wieder Probleme macht und einen zwingt Pause zu machen. Das ärgert mich dann doch, aber ändern kann ich das leider nicht. Aber sonst war die Woche ganz gut und ich freue mich auf das Wochenende! Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen des neuen Positiv gedacht!

Gelacht wurde gerne und viel. Es ist wirklich einzigartig wie die Katzen den Clown spielen, wenn man Traurig ist. Das ist immer toll und ich muss dann einfach lachen und bekomme bessere Laune.

Geschafft habe ich einiges. Zwar nicht so viel wie früher, aber auch kleine Schritte bringen mich ans Ziel. Und ich kann sagen, dass ich das alles dann fast alleine geschafft habe. Das macht mich stolz, auch wenn es oft schmerzhaft war.

Gefunden habe ich einiges, was ich aber meistens weggeben, weil ich das nicht mehr brauche. Aber ich habe auch eine neue Handtasche gefunden und gekauft-

Gegönnt habe ich mir eine leckere frische Ananas und Granatapfelkerne. Einfach super lecker. Leider bekomme ich die nicht oft und einen Granatapfel aufbekommen ist nicht einfach.

Gekriegt habe ich leckere Brötchen frisch an die Tür gebracht. Ein super Service für das Wochenende.

Gesehen habe ich Schnee der immer noch liegt. Total ungewohnt und doch sieht das toll aus. Auch wenn es nur wenig Schnee ist, aber das weiße sieht klasse aus.

Gelesen habe ich wieder einiges. Das Spiel Rache fand ich recht gut und nun kommt das nächste Buch.

Geschmeckt haben mir die selber gemachten Rumkugeln sehr gut.

Gehört habe ich die letzten Abende beim Einschlafen verschiedene Hörspiele und kann sagen das gefällt mir.

Gelernt habe ich wieder einiges. Vor allem das ich noch mehr auf meinen Körper hören muss, damit alles gut bleibt.

Geplant habe ich für die Woche einiges. Ich hoffe das mein Arm bald wieder fit ist.