Blogparade

Positiv gedacht im September 2014

Positiv gedacht, das ist nicht nur ein bzw. 2 Wörter sondern eigentlich ein Rückblick auf die letzten Tage und besondere Ereignisse die stattgefunden haben. Der August war ereignisreich, anstrengend und doch auch schön. Nicht mehr lange und Weihnachten ist schon da. Ich finde ja, dass das Jahr richtig schnell rum gegangen ist. Es gab tolle Tage, weniger Tolle Tage und vor allem auch Tage die man streichen hätte können.

positivlogo

gefreut habe ich mich wie ein kleines Kind über meine neue Waschmaschine und das ich endlich wieder Zuhause waschen kann. Ohne ist doch nicht so wirklich toll.

gelacht viel und sehr gerne. Miss Lili bringt einen immer zum Lachen. Auch wenn es mal nicht so toll läuft, sie merkt es und macht dann kleine Mätzchen oder andere Sachen, dass man sofort wieder gute Laune bekommt.

geschafft eigentlich doch vieles. Umgebaut, aussortiert und vieles weg geworfen oder verschenkt. Ansonsten komme ich jeden Tag weiter. Fehlt nur noch ein Hängeschrank für die Küche und ein kleines Regal für den Flur.

gefunden alte Emails von vor früher. Also sehr alte Emails aus jüngeren Jahren. Schon witzig die nach mehr als 10 Jahren zu lesen.

geholfen wird auch gerne. Meistens sind das die kleinen Dinge die ein Lächeln als Belohnung bringt aber es gibt keine schönere Belohnung.

gegönnt eine neue Küchenmaschine in weiß-Lila. Das und ein paar neue Backformen habe ich mir gegönnt.

gekriegt leckere Sachen von einer Nachbarin, selber gemachter Kuchen. Backen wie meine Oma das noch machte. Lecker.

gelobt wurde auch. Ich finde das schon wichtig, das man loben tut. Besonders wenn Kinder was von alleine machen ohne sie aufzufordern.

gesehen ein paar schöne Schiffe, schöne Apfelschnecken und die kleine Invasion bei meiner Freundin und den Achatschnecken.

gelernt das man nicht alles schwarz sehen sollte, sondern man auch mal ruhe rein bringen muss damit es vielleicht gut geht.

geplant leckeren Kuchen die Woche zu machen. Welchen vielleicht Apfelkuchen oder Pflaumenkuchen. Mal schauen was es wird.

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge