Ökobloggen

Ökologisch Bloggen? Was ist das und wie geht das? Webmaster Friday hat das neue Thema raus gebraucht „Ökobloggen“ und ich war wirklich am Überlegen, wie geht das und was ist das. Hm mir ist zum Bloggen so nicht viel eingefallen. Das Einzige, was mir vom Thema einfällt, ist, wie man Zuhause und rund um den PC und das Arbeiten sparen kann.

Also auf geht es zum Thema „Ökobloggen“.

Ich habe selber Zuhause einen Bildschirm, der Stromsparend ist, der PC verbraucht zwar auch was an Strom aber das geht eigentlich. Ich habe meine anlange über den PC laufen, so das Ich darüber dann auch Musik hören kann ohne das Ich extra Strom verbrauche. Ich versuche, natürlich nicht unnütz Strom zu verbrauchen. Den zum einen kostet das natürlich Geld und zum anderen ist das ein Beitrag den man als Ökosparen. Zudem wenn man am Abend am PC sitzt und was tun muss, braucht man Licht. Ich habe in den Punkt komplett auf LED Birnen und LED Licht umgebaut. Damit Spart man dann noch mehr Energie.

Was gibt es den noch, der Strom ja am liebsten würde ich da auf eine Solaranlage zurück greifen aber das geht leider nicht, da der Vermieter dafür nicht zustimmen würde oder umbauen würde. Ökostrom wäre eine Alternative, darüber habe ich in den Sinne noch nicht nachgedacht. Wäre aber wirklich mal ein Gedanke wert. Wie ist es den bei euch?

4 thoughts on “Ökobloggen

  1. Es ist schon schade, dass sich dein Vermieter gegen Solaranlagen sträubt. Aber wahrscheinlich würde sich eine solche Investition für ihn kaum lohnen, wenn er nicht mit im Haus wohnt.
    LG
    Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge