Montana von Joshua Smith Henderson

Montana von Joshua Smith Henderson

22. August 2018 0 Von Julchen

Der Roman Montana von Joshua Smith Henderson war zwar nicht unbedingt meine Kategorie aber ich habe mich über das Buch von Randomouse gefreut das ich es Lesen durfte. Roman lese ich nicht so aber ich war neugierig auf das Buch und habe das in 2 Tagen durchgelesen. Aber dieser kurze Tet zum Buch, mit dem geworben wird, hat mich neugierig gemacht. Und diese Neugier ist die halbe Miete und man freut sich auf das Buch und hoffe das ich nicht enttäuscht wird.

Kurze Information zum Autor

In den abgeschiedenen Tälern und nahezu undurchdringlichen Bergwäldern im Nordwesten von Montana ist der Sozialarbeiter Pete Snow unterwegs, um Kindern zu helfen. Da gibt es Waffen- und Bibelnarren, drogensüchtige Mütter, gewalttätige Väter, aber vor allem die ganz normale Armut. Als eines Tages Benjamin, ein halb wilder, vernachlässigter Junge, in Petes Stadt auftaucht, lernt er dessen Vater Jeremiah Pearl kennen, einen Anarchisten und Weltverschwörer, der im Wald lebt und sich gegen die Endzeit wappnet … Smith Henderson legt mit seinem ersten Roman ein großes, kühnes und packendes Werk vor, das von der dunklen Seite Amerikas erzählt.

Auszüge aus dem Buch

In den abgeschiedenen Tälern und nahezu undurchdringlichen Bergwäldern im Nordwesten von Montana ist der Sozialarbeiter Pete Snow unterwegs, um Kindern zu helfen. Da gibt es Waffen- und Bibelnarren, drogensüchtige Mütter, gewalttätige Väter, aber vor allem die ganz normale Armut. Als eines Tages Benjamin, ein halb wilder, vernachlässigter Junge, in Petes Stadt auftaucht, lernt er dessen Vater Jeremiah Pearl kennen, einen Anarchisten und Weltverschwörer, der im Wald lebt und sich gegen die Endzeit wappnet … Smith Henderson legt mit seinem ersten Roman ein großes, kühnes und packendes Werk vor, das von der dunklen Seite Amerikas erzählt.

Informationen zum Buch

Titel: Montana

Autor: Josua Smith Henderson

Verlag: btb Verlag

Erschienen: 12. 02.2018

ISBN: 978-3442715947

Preis: 12 €uro

Meine Meinung zum Buch

Es ist unterschiedlich meine Meinung. Es ließt sich gut aber es ist doch eher etwas auf Abstand. Ich konnte mich nicht gleich in die Geschichte reinversetzen und fand das recht schwer dem zu folgen. Die Story ist nicht so spannend wie ich mir das erhofft hatte. Aber es liegt auch an den Charakteren die ich nicht al Perfekt ausgearbeitet empfunden habe. Es kam kein richtiges Gefühl vom Autor rüber, was gerade beim Roman sehr wichtig ist.

#Die Story ist in Ordnung, aber die Spannung ist etwas u kurz gekommen. Hier hätte man mehr Arbeit und eine bessere Story sich ausarbeiten sollen. Es war oft übertrieben und man hätte ich eine Handlung gewünscht, die man mitverfolgen kann. Das macht ein gutes Buch aus. Leider ist das Buch bei mir nicht angekommen und konnte so auch nicht Punkten.