Blogparade

Kinder und das liebe Essen

Kinder und das Essen. Das ist meistens eine Welt für sich und ich glaube, jede Mutter, ja auch die Väter kommen mal an den Punkt, wo das Kind das, was es auf den Tisch gibt, nicht mehr mag. Auch wenn es mal das Lieblingsessen war. Eine tolle Blogparade ist von Fräulein Liebenswert ins Leben gerufen worden, wo ich auf doch gerne mitmache. Magst du auch mitmachen? Dann schau hier vorbei.

Lieblingsrezepte Eurer Kinder

Achja zurzeit sind das da eher die selber gemachten kleinen Donuts, das Rezept hatte ich auf meinen anderen Blog schon vorgestellt. Dabei werde ich auch mal Herzhafte probieren. Wenn sie den mal leer sind, wird gefragt: „Donuts leer, Mama mach Donuts.“ Das geht ja auch recht schnell und leicht und man kann hier auch wunderbar mit anderen Zutaten spielen. Aber ansonsten natürlich mal gerne Pommes, aber auch kleine Salate. Da natürlich am liebsten mit kleinen Nudeln oder Motiv Nudeln.

Kinder und Donuts

Aber ansonsten wird eigentlich fast alles so gegessen was ich Koche. Natürlich wird auch immer gefragt, worauf man Hunger hat und man versucht so drauf einzugehen.  Natürlich gibt es auch mal Pizza, da am liebsten selber gemachte und es kommt auch Gemüse drauf. So kann man jedes Stück Pizza nach eigenen Wunsch füllen. Frühstück und Abendbrot, es wird auch Brot gegessen aber auf die eigene Weise. Wenn mal Nutella oder Honig drauf ist, wird das erst runter gelutscht und dann wird das Brot gegessen. Mal gibt es auch Kellogs mit Milch. Je nachdem was gerade gegessen werden mag.

Es gibt zwischendurch auch mal Joghurts am liebsten mit Erdbeeren. Den nutze ich aber auch für selber gemachtes Eis. Ich habe so Eisbehälter, da kommt etwas Joghurt rein und dann in den Gefrierschrank. Das ist schnell gemacht und schmeckt zudem besser als die Gekauften und ist nicht ganz so süß. Es gibt aber auch sehr gerne selber gemachten Pudding, Grießbrei und Wackelpudding. Aber beim Wackelpudding nur den in Grün, der andere schmeckt nicht so besonders und ist auch etwas süßer.  Aber ansonsten versuche ich natürlich gerade bei Brot und anderen Sachen, wenn ich das selber Backe was Besonderes draus zu machen. Brot in Herz oder Blumenform habe mir dafür extra Mal so Backformen gekauft. Gemüse wird auch mal in andere Formen geschnitten und auch Aufschnitt, habe ich mal mit Aussteckformen gemacht so das hier auch alles gegessen wird. Man kann die Kinder schon etwas lenken, gerade das sie alles Probieren und dann können sie sich entscheiden.

Wie sieht das den aus bei euch mit euren Kindern? Habt ihr Feinschmecker Kinder oder wird alles gegessen?

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge