Hilfe ich habe meiner superschlauen Schwester das Gehirn geklaut
Buchvorstellung,  Kinderbuch

Hilfe ich habe meiner superschlauen Schwester das Gehirn geklaut

(Unbezahlte Werbung)

Hilfe, ich habe meiner superschlauen Schwester das Gehirn geklaut! Von Jo Simmons

Schlau durch Gehirnklau?

Der elfjährige Keith, seines Zeichens kreativer Problemlöser der Sonderklasse, braucht Geld. Er möchte nämlich unbedingt zur Erfindermesse nach Paris, schließlich ist er selbst Erfinder und Forscher. Während seine Eltern mal wieder mit seiner Schwester Minerva zu irgendeinem unglaublich wichtigen Wettbewerb gefahren sind (irgendwas mit U-14-Schach und Irish Dance), schleicht Keith sich aus Neugierde in Minervas Zimmer, das für ihn streng verboten ist. Keith ist geplättet: Hier reiht sich eine Trophäe an die nächste, und dazu findet er Fotos von Siegerehrungen, auf denen seine Schwester riesige Schecks in die Kamera hält. Da ist sie, die Möglichkeit, schnell eine Menge Geld zu machen! Er muss bloß ein Genie werden, genau wie Minerva. Wie schwer kann das schon sein?

Eine brüllend komische Geschichte voller haarsträubender Begebenheiten!

Mit zahlreichen Illustrationen im Comic-Stil, perfekt geeignet für den Leseeinstieg!

Vom absolut genialen Slapstick-Talent Jo Simmons!

Biografie Jo Simmons

Jo Simmons lebt in Brighton mit ihrem Mann, ihren zwei Kindern, dem Hund Betty sowie ihrer Katze Pickle (die sich leider nicht gut verstehen). Bevor sie anfing, Kinderbücher zu schreiben, hat Jo lange Zeit als Journalistin gearbeitet. Sie mag Schlafen, Joggen und Eis-direkt-aus-dem-Becher-Löffeln – natürlich nicht alles gleichzeitig, das wäre ja unmöglich. Und albern.

Seit seinem Abschluss am Falmouth College of Arts im Jahr 2000 illustriert Nathan Reed Kinderbücher. Mit »Unglaublich wie du« stand er auf der Shortlist für den World Illustration Award. Nathan lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in London. Wenn er mal nicht illustriert, schaut er Fußball oder stattet seinem Lieblingsort, Cornwall, einen Besuch ab.

Hilfe ich habe meiner superschlauen Schwester das Gehirn geklaut

Hilfe, ich habe meiner superschlauen Schwester das Gehirn geklaut! Meine Meinung!

Ein toller Name und es gibt auch schon Bücher davor. „Hilfe, ich habe meinen Bruder im Internet getauscht“. Titel die es schon in Filmen gibt und nun auch als Buch. Der Autor ist mir bis zu diesem Buche unbekannt, aber nach dem Buch macht er einen bleibenden Eindruck. Der Lustige, leichte Schreibstil der mir das Grinsen ins Gesicht zaubert. Der Schreibstil ist befreiend und humorvoll und das Talent vom Erzählen ist groß. Und es ist so lustig geschrieben, dass man das Buch immer wieder Lesen kann und es nicht langweilig ist.

Das Cover ist witzig, aufregend, frech und bunt und passt komplett zum Buchinhalt. Und es leitet auch sehr gut und schräg in die Geschichte ein.

Inhalt: die elfjährige Keith ist eine Große Erfinderin und möchte und möchte nichts lieber als zur Erfindermesse nach Paris fahren. Doch seine Eltern sind von dieser Idee nicht begeistert. Ihr größtes Augenmerk ist aktuell vor allen die Förderung von Keith Schwester Minerva. Diese wird von Talentwettbewerb zu Talentwettbewerb begleitet. Also beschließt Keith, dass er das Geld für die Messe einfach selber zusammenbekommen muss. Jedoch ist das leichter gesagt als getan und dann fällt ihn die Lösung direkt vor die Füße als er erfährt, dass Minerva für ihr Talent gewinne viel Preisgeld bekommt. Was wäre also besser, als selbst an einem Quiz-Wettbewerb mitzumachen und dort das Preisgeld zu kassieren. Das Problem an der Sache ist nur, Keith ist eigentlich kein Genie…

Die tolle Geschichte wird von tollen Illustrationen begleitet, die von Nathan Reed kommen. Die Aufmachung wie auch die Schriftgröße sind gut und für die Zielgruppe perfekt. Das Buch ist für Kinder ab 9 Jahre geeignet, nach oben gibt es keine Grenze. Der Autor hat Liebevolle Charaktere entworfen die sympathisch und auf ihre Art individuell entwickelt mit eigenen Charakterlichen Zügen. 5 Sterne gebe ich dem Buch mit einer klaren Kaufempfehlung.

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.