Blogparade

Geschenkidee für ein x-jähriges Kind

Eine Blogparade, die bei Change läuft und da man sich ja schon Gedanken machen sollte, für Geschenke zu Weihnachten mache ich doch gerne mit.  Das Thema geht hier um Geschenke und die lieben Kinder.

„Geschenkidee für ein x-jähriges Kind“

Geschenkideen, man bekommt ja das ganze Jahr über mit, was die Kinder sich wünschen und merkt sich das natürlich auch.  Vieles ist natürlich bei den kleinen irgendwann vergessen. Aber eben man versucht so zu schauen, dass man auch immer was Praktisches findet. Wenn ich dort an meine Kindheit dachte, wurden fast alle Wünsche erfüllt von Spielzeug, Reitsachen und mehr.

Natürlich möchte man seinen Kindern auch alles Ermöglichen und Wünsche erfüllen. Aber man muss hier wirklich aufpassen, dass man ein Kind nicht zu verwöhnt. Ansonsten Geschenkideen, es gibt immer was zu spielen. Dabei schaut man dann, gerade in Sachen Playmobile und andere großen Sachen, das man hier schon schaut, was hat das Kind noch nicht und dann natürlich irgendwann wird das besorgt. Ich habe bei solchen Geschenksachen immer schon so gemacht, dass ich das nicht vor Weihnachten kaufe, sondern schon früher. Dann wird das bei Oma gelagert, damit es auch nicht gefunden wird. Es gibt dann immer was Großes, wie jetzt zu Weihnachten ein neues Kojen Bett, da wird dann mit den Großeltern zusammengelegt und dann wird das so gekauft, dass man das zu Weihnachten  hat.  Das Bett wurde natürlich mit der kleinen Maus ausgesucht, so hat sie ein „Erwachsenen“ Bett, mit viel Stauraum und zusätzlich eine Gästematratze, wenn Freunde über Nacht bleiben möchten.

Geschenkideen Puzzle Matten

Ansonsten stehen auf der Wunschliste und der Liste mit Geschenkideen ein neues Fahrrad für den jungen und dazu natürlich auch den Helm und was nicht fehlen darf, eine kleine Fahne, die man hinten anhängt. Es gibt aber auch nützliche kleine Geschenke, mal was zum Malen oder basteln, Schuhe und was zum Anziehen. Das ist immer unterschiedlich.  Und was es natürlich auch immer gibt, zum Geburtstag und Weihnachten gibt es immer einen Betrag, der zusätzlich auf das Sparkonto eingezahlt wird. Das war uns immer sehr wichtig, so das mit 18 Jahren schon, was auf dem Konto ist. Ob für den Führerschein oder die erste eigene Wohnung. So gibt es auch immer was von den Großeltern und den verwanden, gerade wenn jemand nicht so wirklich eine tolle Idee hat. Oder man nur, was Kleines findet. Natürlich nur Geldgeschenke in dem Alter ist nicht schön, das verstehen die nicht so wirklich aber zusätzlich finde ich das schon in Ordnung.

Wie läuft das den bei euch mit den Geschenken? Habt ihr immer Ideen oder seit ihr auch Mal ideenlos?

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg