Geld Anlegen und wo ist man gut aufgehoben

Der DAX sagt bestimmt jeden was. Auch wenn nur mal aus den Nachrichten. Ich habe mich selber damit nie beschäftigt, vielleicht weil mir das auch zu „trocken“ ist. Aber man muss auch nicht in allen Bereichen alles wissen. Im Gegensatz zu meinem Cousin, der sich damit doch auseinandersetzt und wenn ich ihn jetzt ansprechen würde, würde er mir sofort davon was erzählen können. Gut er würde versuchen mir das in einigen Stunden zu erklären. Daher spreche ich das bei ihn eigentlich nie an, ich möchte nicht Stunden damit verbringen. Andere Themen gerne, wo ich aber auch mitreden kann, ohne dass ich dann nur zuhört und viele Fragezeichen über den Kopf habe. Den so rede ich gerne mit ihn.

Seit Wochen wird einem Termin entgegen gefiebert

CMC Markets schrieb in einen gut verständlichen Artikel, in den es auch um einen wichtigen Termin geht. Und zwar fiebern alle dem Termin entgegen, an den die Europäische Zentralbank eine wichtige Entscheidung über mögliche zusätzliche Stimuli bekannt geben. Auf diesen Termin fiebern alle entgegen. Jeder an der Börse wartet auf dieses Ergebnis und von da an wird sich dann vieles ändern.  In den Artikel geht es auch um Punkte die fallen oder steigen können.

Man sollte jedoch diese Analyse nicht als Entscheidungshilfe nehmen, sondern einfach sich die Wege anschauen und dann den besten gehen. Sich immer auf eine Meinung verlassen sollte man nicht. Daher ist so ein Artikel durchaus interessant, aufschlussreich und kann helfen. Und natürlich ist auch wichtig, das man nicht durch solche Artikel eine Chance haben auch Erfolg. Man kann vieles Verlieren und einen wirklich harten geldlichen Verlust erleiden. Anlageformen sind eben auch Risikogeschäfte, darüber sollte man sich vorher Gedanken machen.

Kiel Diedrichsdorf Schwentinemündung Kieler Förde
Kiel Diedrichsdorf Schwentinemündung Kieler Förde

Tja Geld anlegen und Investieren muss gut überlegt werden

Wenn man wirklich mit Geld Arbeiten möchte. Es anlegen möchte, sollte sich vorher genau überlegen, ob er das auch wirklich machen kann. Es ist niemand geholfen, wenn man sein Geld anlegt und am ende, dann nichts mehr hat. Das muss also gut durchdacht werden und vor allem sich auch vorher überlegen, ob man auch die Erfahrungen hat. Als Lai sollte man sich so vorher genaue Informationen holen, abwiegen und auf seinen Bauch hören. Das kann zwar nie 100% Schutz geben, aber schon absichern. Aber dafür gibt es wie gesagt auch Seiten und Menschen die davon viel Ahnung haben wie CMC Markets und dort ist man dann besser aufgehoben. Aber mal eine andere Frage habt Ihr Ahnung von Anlegen und DAX? Oder seid Ihr wie ich auch, Grünlinge und habt davon keine Ahnung?

 

1 thought on “Geld Anlegen und wo ist man gut aufgehoben

  1. Hallo Julia,
    zum Glück habe ich Deinen Blog abonniert und so wurde ich auch über diesen Beitrag informiert.
    Mit Binären Optionen wie sie bei CMC markets gehandelt werden bin ich nicht so firm.
    Da dort auch ein Totalverlust möglich ist und oft genug auch eintritt ist mir diese Anlageform zu riskant.
    Aber mit normalen Aktien kenne ich mich schon ein wenig aus.
    Hier ist das Risiko auf die Führung des Geschäftes und dem Marktumfeld begrenzt.
    Die Firma in die man investiert ist, müsste schon Pleite gehen wenn man einen Totalverlust erleben möchte. Und selbst bei einer Insolvenz heißt es nicht gleich das alles verloren ist.

    So steht die Solarworld Aktie trotz Insolvenz aktuell noch immer knapp über ein Euro.
    Wenn es bei einer Firma den Bach runtergeht dann geht es auch nicht von heute auf Morgen. Da hat man noch genug Zeit vorzeitig mit geringeren Verlusten das sinkende Schiff zu verlassen.

    Das leidige Thema Zinsen. Die sind ja ganz schön im Keller. Aber wie in Deinem Beitrag schon erwähnt besteht die Chance auf eine kleine Zinserhöhung durch die EZB. Das ist aber für den privaten Sparer immer noch nur ein Tropfen auf den sogenannten heißen Stein.

    Die Börse rennt von einem Hoch zum nächsten und das liegt zum einem an der tollen Konjunktur aber zum anderen auch an der Alternativlosigkeit sein Geld zinsbringend anzulegen.

    Wenn man Geld übrig hat an das man auch in den nächsten Jahren nicht dran muss dann lohnt es sich auch jetzt noch in Aktien zu investieren deren Unternehmen eine gute Dividende ausschütten.

    In meinem Blog habe ich gerade von einem Investment in die Aareal Bank berichtet.

    (Bitte keine Links)

    Hier war die Dividenden-Rendite im letzten Geschäftsjahr mit über 5,5 % doch um einiges höher als man es irgendwo z.B auf einer Festgeldanlage bekommen würde.
    Und die Aussichten für das Geschäft der Bank die gewerbliche Immobilien Finanzierungen unterstütz ist auch sehr gut was dann auch mit weiter steigenden Kursen einhergehen wird.

    Wer also Geld übrig hat für den sind Aktien von Firmen die gute Dividenden ausschütten eine gute Alternative.Da gibt es noch viel mehr als nur die von mir erwähnte Aareal Bank. Die Telekom z.B. oder der Werbevermarkter Ströer (da bin ich auch drin) um noch mal zwei weitere Firmen zu nennen die Ihren Aktionären gute Dividenden zahlen.

    Ich hoffe konnte mit dem Tipp das Interesse des einen oder anderen Deiner Leser wecken und auch Deines.

    Grüße aus dem Erzgebirge
    Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge