Blogparade Gedankengänge

Gedankengänge und positiv Gedacht vom 04.09.2017

Wieder ist eine Woche vorbei und wir haben jetzt auch schon September. Die Wochen vergehen immer schneller und bald habe ich auch Geburtstag. Gut dauert noch mehr als einen Monat, aber die Zeit vergeht auch schnell. Die letzte Woche war doch Anstrengend und hart für mich. Gesundheitlich eh, da hat sich nichts verändert und ich muss immer aufpassen das ich nicht zu viel mache. Aber auch das ich es endlich geschafft habe, alte Sachen, ungenutzte Sachen und das alte XXL Sofa raus zu werfen. Entrümplung angemeldet und am Wochenende dann dank meiner vielen Helfer konnte es rausgetragen werden.

Nun ist der 1. Teil erledigt. Ich warte auch auf den Anruf wegen meinem neuen Bett und hoffe das es nicht mehr lange Dauert. Das ist dann für mich und meine Gesundheit eine Erleichterung. Sonst war die Woche in Ordnung, konnte immer noch etwas ausruhen und entspannen und bin auf der Suche nach einem neuen Buch, was ich lesen könnte. Wenn ihr eines empfehlen könnt, würde ich mich über eine PN freuen.

So und nun wünsche ich euch eine schöne neue Woche und bleibt alle Gesund.

Gefreut: Habe ich mich über meinen Schritt, das ich was ändern möchte. Es war kein einfacher Schritt und er war sehr hart und steinig. Der Kampf zurück ins Leben, in was neues hat begonnen.

Gelacht:  Ja viel sogar. Meistens über meine Katzen, die sich immer was Neues einfallen lassen.

Geschafft: Sehr viel, für mich war das sehr viel. Ich habe Radikal aussortiert und es sind Kartonweise Sachen verschenkt worden. Damit habe ich Platz bekommen und konnte anderen damit helfen und Freude bereiten.

Gefunden: Habe ich online bei Ikea einen neuen Wohnzimmertisch, der mir gefällt. Vielleicht wird dieser Tisch das dann.

Gegönnt: Habe ich mir am Wochenende eine leckere gebackene Kartoffel mit Quark und einen gemischten Salat. Ansonsten habe ich mir noch eine Digitalkamera gekauft, gebraucht aber noch in Ordnung. Damit muss ich jetzt mich auseinander setzen und ausprobieren wie sie Funktioniert.

Gekriegt:  Tolle Nachrichten die mir jeden Tag kraft geben weiter zu Kämpfen und vor allem auch Kraft geben, den 2. Teil anzugehen für die Veränderungen.

Gesehen:  Nette Menschen die mir geholfen haben, auch jemand aus dem Haus wo ich das nie gedacht hätte. Vielen Dank an alle Helfer vom Samstag.

Gelesen:  Leider kein Buch, ich suche noch ein tolles Buch was ich lesen möchte.

Geschmeckt: Haben mir die Kartoffel mit dem Quark sehr gut. Schon die 2. Woche ohne viel Fleisch. Aber ich vermisse es auch nicht.

Gehört:  Leider die Bauarbeiter und dazu noch die Gärtner die mich doch nerven.

Gelernt: Man sollte nicht die ganze Arbeit sehen die man machen muss, sondern immer nur ein kleines Stück. So wird das einfacher und man bekommt es leichter erledigt.

Geplant: Den zweiten Schritt gehen in der Veränderung.

Zum TeilenEmail this to someoneShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg