Blogparade

Erik 2015 und auf ein neues

2014 geht zu Ende, damit auch die erste Runde von Erik. Viele Vorsätze hatte ich, die habe ich soweit eigentlich gut umgesetzt auch wenn nicht komplett. Aber ich habe gesehen, wie ich die Vorsätze vorangetrieben habe und welche Fortschritte ich gemacht habe. Ich werde natürlich noch einen Abschluss zu Erik schreiben. Es hat viel Spaß gemacht und so mache ich natürlich auch gerne weiter bei der runde 2 „Erik 2015“, für mich ist das schon wichtig. Warum? Ich sehe so meine Veränderungen und was sich getan hat. Wenn ich an die letzten Monate zurückdenke und lese, habe ich für mich schon Veränderungen und Schritte gesehen, an die man sonst nicht so denken würd.

EriK200

Meine 12 Ziele für Erik 2015

Das liebe Gewicht

Auch hier möchte ich weiter arbeiten. Ich habe zwar einiges schon in 2014 geschafft, aber ich möchte da dran weiter arbeiten, damit es Stufe für Stufe weiter runter geht. Ich habe für mich einen Weg gefunden, im Kampfe gegen die Süßen Sachen. Es gibt nur einmal die Woche was süßen zu kaufen für mich. Wenn das alle ist, habe ich Pech. Damit komme ich super zurecht und seit dem merke ich auch, dass ich weniger süßes Essen tue. So möchte ich weiter machen 2015. Für mich ab und zu noch eine Überwindung da auch standhaft zu bleiben aber gerade das ist wieder ein Punkt, den ich weiter gehen möchte.

Sparen auf das nächste

Ich habe nun gut gespart für ein neues Smartphone was ich mir dann zu Weihnachten gekauft und geschenkt habe. So möchte ich auch gerne weiter sparen. Es gibt da doch noch Wünsche, die ich mir irgendwann erfüllen möchte. Ein Küchengerät, das nicht wenig kostet, hat es mir dann angetan. Da wird also für gespart. Ich hoffe, dass ich jeden Monat so was zurücklegen kann.

Sportlich

Auch das möchte ich weiter machen. Ich habe ja gut angefangen, dass ich mehr zu Fuß unterwegs bin. Das möchte ich unbedingt noch weiter machen. Mehr laufen, weniger Bus fahren und auch mich endlich aufraffen mal morgens wieder Schwimmen zu gehen. Aber es muss dann morgens sein, dann ist nicht viel los und vor allem kann ich dann auch mal alleine in die Schwimmhalle.

Essen, Kochen und Backen

Ich habe so viele Ideen, die ich mal umsetzen möchte. Vieles noch aus der Küche meiner Großeltern und das möchte ich doch mehr machen. Neues ausprobieren und doch lecker und gesund kochen. Vielleicht auch mal anderes Gemüse essen und probieren.

Der Umbau

Der Umbau im Wohnzimmer ist immer noch nicht fertig. Es gibt ein neues Sofa, dann mal einen neuen Schrank und auch neue Tapeten, was meine Katzen dann hoffentlich in Ruhe lassen. Vielleicht auch einen neuen Bodenbelag. Mein Wunsch wäre das ja.

Ausräumen

Dazu gehört dann auch weiter die Schränke ausräumen. Es fällt einen nicht leicht was weg zu räumen was einen einmal wichtig war aber es tut gut, wenn es dann weg ist. Das möchte ich weiter machen, damit man das „Überflüssige“ loswird.

Zeit für mich

Wie auch 2014 möchte ich etwas Zeit nur für mich haben. Schwer mit Kindern und den Tieren aber es muss einfach nur ne Stunde Zeit. Zeit genießen und entspannen oder einfach mal zum Friseur gehen alleine und sich verwöhnen lassen. Auch möchte ich mal wieder ins Nagelstudio.

Wochenende für die Familie

Ich möchte zumindest einen Tag am Wochenende mit der Familie verbringen. Sprich was unternehmen und wenn es nur in Wald laufen ist und die Tiere dort füttern. Spieleabende und alles, was man sich wünscht.

Freunde

Ich habe gemerkt, dass ich in den letzten Jahren immer weniger Kontakt hatte zu alten Freunden. Dieses möchte ich wieder Aufbauen und daher auch mal Zeit für Freunde haben. Ob zu Besuch, mal Telefonieren oder mal was zusammen unternehmen. Das fehlte mir doch sehr und das möchte ich wieder ändern.

Produkte aus der Region

Ich möchte endlich wieder mehr Produkte auf dem Wochenmarkt kaufen. Damit die regionalen Produkte und Bauern unterstützen und dazu leckeres Obst und Gemüse kaufen. Wir haben 2 gute Wochenmärkte auf den ich früher auch öfters war. Das möchte ich wieder einführen, dass einmal die Woche dort eingekauft wird. Auch wenn es mal regnet.

Rechtschreibung

Auch wenn ich schon älter bin, ich möchte da mehr dran arbeiten und bin gut dabei. Jeder kann das egal im, welchen Alter man ist. Ich möchte hier weiter dran arbeiten und es für mich selber machen.

Fotos Sortieren

Es muss irgendwann mal gemacht werden Tausenden von Fotos müssen sortiert werden auf der Festplatte und dann auf die externe rübergezogen werden. Bis jetzt habe ich mich geweigert, weil es doch eine langweilige Arbeit ist.

Blogs aufräumen und dran arbeiten

Auch hier muss ich noch einiges machen. Auflisten, was ich an Düften hatte und die ich vorgestellt habe, wie auch eine andere Liste sortieren muss. Ich wollte das immer machen und es ging immer was dazwischen. Ich ja auch keine aufregende Arbeit.

 

 

 

 

Moin Moin wir sind Niko und Julia. Die Autoren dieses Blogges. Es geht um die Christen, Bibel und die Aufklärung der Welt. Tiefgründigere Artikel findet ihr geschrieben von uns. Freuen uns über eure Nachrichten.

2 Kommentare

  • Mel

    Hi Julia,

    ich freue mich, das du auch wieder dabei bist, noch mehr freue ich mich aber, das EriK wirklich etwas bewegen konnte und die Blogparade somit nicht nur Spaß macht, sondern auch wirklich einen positiven Effekt hat. Auch in diesem Jahr wünsche ich dir viel Erfolg und Spaß mit Erik und uns allen! :-)

    LG Mel

  • Drapegon (Petra)

    Hallo Julia! Da merke ich das ich zuwenig auf deinem Blog lese. Das Design passt klasse zu der Nordeutschen Göre. Schön geworden. Ich bin auch immer wieder am arbeiten meiner Blogs, momentan schaue ich das ich diese professioneller gestalte nach und nach tausche ich die Banner gegen was schöneres aus. Schön das du auch bei EriK dabei bist. Ich hatte letztes Jahr leider nicht viel geschafft.
    LG Petra

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge