Cassandra – Niemand wird dir glauben von Eva Siegmund

Cassandra – Niemand wird dir glauben von Eva Siegmund

4. März 2018 0 Von Julchen

Cassandra – Niemand wird dir glauben von Eva Siegmund.  Schon alleine vom kurzen Text den ich Lesen durfte fand ich das Buch sehr interessant und ich habe das Buch verschlungen und würde gern weitere von ihr Lesen. Es hat Spaß gemacht, gutgeschrieben und vor allem auch spannend. Ich habe keine 3 Nächte gebraucht um es durch zu Lesen und kann es nur weiterempfehlen.

Die Autorin von Cassandra – Niemand wird dir glauben

Eva Siegmund, geboren 1983 im Taunus, stellte ihr schriftstellerisches Talent bereits in der 6. Klasse bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb unter Beweis. Nach dem Abitur entschied sie sich zunächst für eine Ausbildung zur Kirchenmalerin und studierte dann Jura an der FU Berlin. Nachdem sie im Lektorat eines Berliner Hörverlags gearbeitet hat, lebt sie heute als Autorin an immer anderen Orten, um Stoff für ihre Geschichten zu sammeln.

*゚・..:**.:*Auszug aus dem Buch゚゚・..:*’゚・..:* *.:*¨

Nachdem Liz und Sophie dem Sandmann entkommen sind, arbeitet Liz als Blog-Journalistin bei Pandoras Wächter. Nach einem kritischen Artikel über die Abschaffung des Bargelds wird sie verhaftet – sie soll den Chef der NeuroLink AG getötet haben. Alle Beweise sprechen gegen sie – aber ist sie wirklich eine Mörderin? Als Liz verurteilt und aus Berlin verbannt wird, bleibt ihre Schwester Sophie in der Stadt zurück. Nun ist es an ihr, die Wahrheit herauszufinden, doch bald ist auch Sophie in Berlin nicht mehr sicher.

.:✿*゚’゚・✿.。.:**.Information zum Buch゚゚・✿.。.:**✿.。.:* *.:✿*゚¨

Autor: Eva Siegmund

Titel: Cassandra – Niemand wird dir glauben

ISBN: 978-3-570-31183-7

Verlag: cbt

Erscheinungstermin: November 2017

Cassandra – Niemand wird dir glauben von Eva Siegmund

:。✿*゚’゚・✿.。.:**.:。Meine Meinung✿*゚’゚・✿.。.:* *.:。✿*゚¨゚

Ich habe das Buch Casandra – niemand wird dir glauben gerne gelesen. Die Geschichte ist spannend und dreh sich um die Sicherheit in Berlin, die höchste Sicherheit der Bürger ist an erster Stelle. Durch einen neuen Zaun der sich um die gesamte Stadt zieht soll die Bürger schützen. Verbrecher werden nach dem neuen Gesetz bestraft und aus der sicheren Zone verbannt. Doch dann passiert etwas, was man nicht versteht das, dass nun ausgerechnet die Journalistin die auch Rebellin ist die ganze Härte des neuen Gesetzes zu Spüren bekommt und verbannt wird.

Sie ist die Hauptverdächtige an den Mord an Harald Winter, der Leiter des NeuroLink gilt. Und das Ganze wird ohne Verfahren gemacht Nur die Schwester Sophie glaubt an Sie und ihrer Unschuld und setzt mit Freunden zusammen alle Hebel in Bewegung um den wahren Täter zu finden. Dabei gerät sie wieder ins Visier eines alten Feindes und es ist mehr als spannend.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, das Buch und die Geschichte ließt sich sehr gut und fließend. Ist spannend und das bis zum Schluss. Es fesselt und das bis zum letzten Wort, auch wenn das Ende eher zum Nachdenken anregt. Die Story ist nervenaufreibend, spannend und lüftet einige Geheimnisse um die Eltern der Schwestern. Ich wurde regelrecht mitgerissen mit der Geschichte, konnte mitfühlen und beim Lesen das erleben. Ich freue mich auf weitere Bücher von Eva Siegmund und kann das Buch weiterempfehlen.

Cassandra – Niemand wird dir glauben von Eva Siegmund Buch

Teil mich