Blogparade – Frühstück [Mahlzeit!]

Sabines hat nun ihre 1. Aufgabe für ihre 1 Blogparade gestartet und ich bin sehr gerne mit dabei und vielleicht mag ja der eine und andere mitmachen.  Man kann so vieles über die anderen Blogger erfahren aber auch sich austauschen über Ernährung und das Essen.

Es wird immer ein Thema vorgegeben, zu dem man dann ein paar Fragen bekommt, die man dann selber beantworten muss oder sollte. Möchtest du mitmachen? Dann schau doch bei Sabienes vorbei und mache mit.

Mahlzeit_180

„Frühstück“

Sehr wichtig ist das Frühstück eigentlich und ich Frühstücke auch sehr gerne, Zuhause mit der Familie mit Freunden aber auch mal brunchen gehen. Da gibt es so viele Ideen und ab und zu sollte man sich das ja auch einmal gönnen.

Wie frühstückt ihr?

Ich selber Frühstücke nicht jeden Tag, die kleinen ja und das auch lecker und gesund doch ich bekomme, nicht jeden Morgen was runter. Das habe ich aber schon immer gehabt, in der Schulzeit war das schon immer schwer, was zu essen. Ich mochte eigentlich nie wirklich so früh morgens was essen und habe das meistens dann ausgelassen. Aber meistens wird sonntags dann lange und schön gefrühstückt mit frischen Brötchen oder Toast, Ei, Orangensaft, Tee oder Kaffee und lecker Marmelade. Ab und zu Müsli mit frischen Früchten oder Quark mit Früchten. Einfach richtig lecker. Oder wir gehen Brunchen und das dann wirklich mit viel Zeit und leckeren essen.

Frühstückt ihr überhaupt?

Ja und nein, nicht jeden Tag. Was jeden Morgen natürlich Pflicht ist, Tee oder Kaffee. Ohne geht das ganz und gar nicht und das muss einfach sein. Essen ist jeden wirklich jeden Tag, auch wenn man frühstücken sollte. Aber ich bekomme nicht immer was runter und lasse es dann ausfallen.

Oder bringt ihr morgens lediglich eine Tasse Kaffee im Stehen runter?

Nein nicht im Stehen, ich brauche dafür einfach 10 min. in ruhe und im Sitzen, um damit Wach zu werden. Ich mag es ganz und gar nicht am Morgen in Stress was zu trinken. Da stehe ich lieber Früher auf und genieße es dann.

Wie sieht für euch ein optimales Frühstück aus?

Eine sehr gute Frage. Also wenn dann mit lecker Kaffee und Tee. Brötchen und lecker Marmelade. Aber je nachdem, was man mag, auch mal mit Quark, Käse und Radieschen. Lecker Ei ob gekocht oder als Rührei und frisches Obst.  Und wenn man kann, frischer Orangensaft. Und natürlich auch Zeit dafür. Ich möchte dann auch entspannt in ruhe Frühstücken. Daher gehe ich auch sehr gerne Brunchen, da hat man eine wirklich sehr schöne und große Auswahl und man kann dort schlemmen ohne ende.

Und wie sehr ihr das mit dem Frühstücken?

Vielen Dank auch an die Sponsoren!

  • Die Fa. Mind Cookies verschenkt eine Premium Mix Packung mit 12 leckere Effekt-Cookies.
  • Regiondo, der Spezialist für Ausflüge und Freizeit spendiert 10 Gutscheine à 25,00 Euro
  • Das Portal Gute Gutscheine verschenkt einen Amazongutschein von sage und schreibe 50,00 Euro!
  • Von Sparlingo gibt es einen Einkaufsgutschein im Wert von 25,00 Euro
  • Der Häfft-Verlag spendiert wunderschöne Notizbücher aus seinem Sortiment
  • Einen Gutschein von 25,00 € gibt es von windeln.de
  • Und ich lege noch 2x das Buch Mondyoga mit dazu

5 thoughts on “Blogparade – Frühstück [Mahlzeit!]

  1. Wenn ich mir die Artikel dieses themas anschaue, dann kann ich sagen, dass Du mit dem Frühstück am wochenende voll im Trend bist.
    Was ich schade finde ist, dass es kaum jemanden gibt, der zum ruhigen Kaffee am Morgen einfach früher aufsteht, damit in Ruhe zumindest ein toast zusich genommen werden kann.
    Woran das liegt? Es gibt vielfältige Gründe dafür, die aber siesen Rahmen sprengen. :)
    Ansonsten stehe ich voll hinter Dir, wenn es daum geht, nicht auf den Kaffee am Morgen nicht zu verzichten. :)
    LG Timm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge